Boma

 

Boma wurde am 21.04.2007 geboren. Die Katzenmutter ist eine Streunerin aus Wilhering.

 
23.12.2007:
Hallo Sabine!

Sodala, hier kommt nun die versprochene e-mail ;)

Momentan sieht man wirklich täglich neue Erfolge mit Boma, und gerade eben ist er wieder mit Garfield gemeinsam durch die Wohnung gefetzt. Die zwei verstehen sich schon ganz gut, wobei der Garfield fast noch ein bisserl schüchtern und vorsichtig mit ihm umgeht. Aber auch das wird sich bald legen.

Die Mädels findet Boma eher weniger spannend, was wir aber gut finden, da ja Garfield einen neuen Kumpel bekommen sollte.

Aber heute ist er ja mit Amber, unserer Zicke, gemeinsam im selben Körbchen gelegen - hab mir erstmal die Augen gerieben bevor ichs glauben konnte :)

Gestern hat Boma auch schon die Staubsaugerprobe bestanden, ganz unbeeindruckt *freu* Manches mal kann ihn ein ungewohntes Geräusch zwar noch erschrecken, aber auch das wird mit jedem Tag besser.

Am liebsten verbringt er seine Zeit mit kuscheln am Schreibtischsessel von Wolfgang - entweder am Schoß von einem von uns zwei oder einfach so :) Dabei schnurrt er wie wahnsinnig und schmeißt sich in die unmöglichsten Posen! Und natürlich sind Reißverschlüsse o.ä. dann ganz toll zum knabbern.

Wir sind auf jeden Fall sehr glücklich dass sich unsere Miezls nach so kurzer Zeit schon gut verstehen.


   
 
19.12.2007:
Hallo Sabine!

So, gestern hab ichs endlich geschafft ein paar Fotos vom kleinen Boma zu knipsen - und du hattest echt nicht übertrieben, Fotos von einem schwarzen flinken Kater machen zu wollen is gar ned soo leicht ^^

Aber mit der nötigen Ausdauer sind mir dann doch ein paar gute Bilder gelungen.

Sonst kann ich auch nur positives berichten: der Boma hat heute schon neben den andern Miezls gefuttert und es gab kein knurren :) Auch beschnuppern sich Garfield und Boma regelmäßig und erste Ansätze zum Spielversuch kann man auch beobachten. Der Garfield schreckt sich zwar manchmal noch ein bisserl wenn er den Boma beschnuppert und der sich dann umdreht, dann wird schon noch kurz geknurrt, aber insgesamt is es schon so viel besser als gestern!

Den Feliway-Stecker ham wir auch seit gestern stecken, scheint auch zu helfen - die Miezls sind alle viel entspannter.

Einzig die Amber is noch ziemlich zickig, aber das war auch zu erwarten. Die wird sich aber auch noch beruhigen :)

Heute war der Boma schon in der Badewanne und gestern hat er mit mir Kekserl gebacken, zumindest wollte er das :D
Als lebendiger Kratzbaum musste ich auch schon herhalten, gottseidank war er ned gar so stürmisch - aber das "nein" hat er schon verstanden.

Überhaupt ist er gern dort, wo ich auch bin - wenn ich in einen anderen Raum geh folgt er mir brav ^^

Also insgesamt hab ich ein wirklich gutes Gefühl, auch was die Chemie zwischen Garfield und Boma betrifft - das scheint gut zu passen, auch wenn sich der Garfield noch ein bissl ziert.

Übrigens werden wir den Namen Boma auch behalten, er passt einfach gut zu dem schwarzen Knödel :)

Liebe Grüße, Silvia

   
 
17.12.2007:
Boma zieht in sein neues zu Hause bei Silvia H.& Freund, sowie Kater Garfield und den beiden Mädels
 
Hier gehts zu den Fotos von Boma und seinem Bruder Bashiri
(21.04.2007 - 16.12.2007)
 
Diese Seite ist Teil von www.streunerkatzen.org